Führungswechsel bei der Kreisfeuerwehrbereitschaft

Auf der Jahresabschlussbesprechung der Kreisfeuerwehrbereitschaft gab Bereitschaftsführer Hartmut Schierenstedt einen Wechsel in einem der Fachzüge bekanntgegeben. Der Fachzug 6, der Personal für besondere Aufgaben und zur Verstärkung der anderen Fachzüge stellt, bekommt einen neuen Zugführer. Klaus Speckels von der Feuerwehr Bardenfleth gibt den Posten nach mehr als 25 Jahren ab. Sein Nachfolger wird der bisherige Stellvertreter Jan Hauerken von der Feuerwehr Südbollenhagen. Der freiwerdende Posten als stellvertretender Zugführer wird ab dem 1. Januar 2017 durch Gerrit Wilken von der Feuerwehr Bardenfleth besetzt.
Auf der Versammlung wurden auch die Übungen und Einsätze des vergangenen Jahres der Kreisfeuerwehrbereitschaft besprochen. Es gab eine große Übung im Landkreis Diepholz für alle Fachzüge, sowie kleinere Übungen für verschiedene Fachzüge. Auch das THW Nordenham war hier mit eingebunden.
Neben den Übungen waren die Fachzüge 2 (Wassertransport) und 6 (Personal) auch beim Großbrand eines Krankenhauses in Delmenhorst im Einsatz. Sie lösten hier die Kräfte aus Delmenhorst sowie der Landkreise Diepholz und Oldenburg ab, die bereits stundenlang im Einsatz ab.

 

Zugführer und Stellvertreter
Kreisbereitschaftsführer Hartmut Schierenstedt (rechts) übergibt ein Präsent an den scheidenden Zugführer Klaus Speckels. Er wurde auf der Abschlussbesprechung der Kreisfeuerwehrbereitschaft gewählt