Qualmendes Paket löst Einsatz der Feuerwehr aus

Am späten Vormittag des 04. August wurden die Ortsfeuerwehr Elsfleth und die Messgruppe Mitte des Umweltzuges der Kreisfeuerwehr in die Rosenstraße in Elsfleth alarmiert. Vor Ort war in einem Lieferwagen eine Flüssigkeit aus einem Paket ausgetreten, kurz darauf begann es zu dampfen.
Aufgrund der unklaren Lage wurde das Stichwort „ABC-Erkundung klein“ ausgelöst. Daraufhin machte sich aus der FtZ der Erkunder (ErkKw) des Umweltzuges auf den Weg, besetzt wurde er durch Kameraden der Feuerwehr Ovelgönne.
Kurz vor Eintreffen am Einsatzort kam die Rückmeldung der Ortsfeuerwehr, dass es sich bei dem Paketinhalt um Pferdesperma für Zuchtzwecke handelte. Das zur Kühlung genutzte Trockeneis hatte mit Feuchtigkeit reagiert und eine entsprechende Reaktion gezeigt. Für die Feuerwehr war der Einsatz damit schnell beendet da von dem Pakert schnell keine Gefahr mehr ausging.

Hier noch ein Link zu einem Bericht der Nordwest Zeitung (leider hinter einer Paywall).

Symbolfoto. Zu sehen ist der in der FtZ Brake stationierte Erkunder
Symbolfoto. Zu sehen ist der in der FtZ Brake stationierte Erkunder