Letzter Lehrgang für Hans-Jürgen Ludewigs

Seinen letzten Lehrgang Motorkettensägenführer als Lehrgangsleiter hat Hans-Jürgen Ludewigs in der vergangenen Woche verabschiedet. Nach 25 Jahren Tätigkeit als Ausbilder in diesem Bereich, während derer er gut 35 Lehrgänge und zahlreiche Fortbildungen geleitet hat, beendet Ludewigs aus Altersgründen seine Zeit als Lehrgangsleiter. Mehr als 600 Feuerwehrmänner und -frauen hat der Feuerwehrmann aus Hammelwarden während seiner Tätigkeit als Kreisausbilder ausgebildet.
Bei seinem letzten Lehrgang bedankte sich Kreisausbildungsleiterin Tina Zirk für die langjährige Tätigkeit, die Hans-Jürgen immer mit viel Engagement und Spaß ausgeführt hat. Auch die 18 neuen Motorkettensägenführer bedankten sich. Sie dürfen ab sofort in ihren Ortswehren tätig werden. Beispielsweise bei Sturmeinsätzen.
Die Lehrgangsleitung und damit auch die verantwortung im Bereich Motorkettensäge übernimmt Helmut Neese, der über langjährige Erfahrung verfügt.

Hans-Jürgen Ludewigs (Mitte) wurden von den Ausbildern und Teilnehmern verabschiedet
Hans-Jürgen Ludewigs (Mitte) wurden von den Ausbildern und Teilnehmern verabschiedet. Tina Zirk und Stefan Joachimstaler (Kreisausbildungsleitung) sowie die Ausbilder bedankten sich bei dem langjährigen Lehrgangsleiter